Newsletter   Testberichte   Ressourcen   Online-Tools   Archiv   Support
Partner werden   Gastautor werden   Werbung schalten

Werbung


Keine Zeit für Perfektionismus


Werbung
Lefty Clock

Ich gebe zu: Ich bin ein Perfektionist! Bei mir muss immer alles genau passen und bevor es nicht 100% meinen Vorstellungen entspricht bin ich nicht zufrieden. So geht es übrigens den meisten Unternehmern und leider bringt uns diese Einstellung nicht weiter. Im Gegenteil … sie legt uns ständig neue Stolpersteine in den Weg und wir kommen nicht an unser Ziel. Wir haben keine Zeit für Perfektionismus!

Ja, erst vor kurzem, als ich mein Gratis-Ebook fertig gestellt habe, war ich wieder in dieser Situation. Kaum habe ich das E-Book nach meiner ursprünglichen Planung fertig, kommen mir 10 neue Ideen die ich noch einbauen könnte oder finde zig Dinge, die ich noch ändern bzw. verbessern könnte.

Sie erkennen das Problem: Viele Projekte werden genau deswegen niemals fertig gestellt!

Ein Projekt, das nicht fertiggestellt wird, ist verlorene Zeit! Mir ging es schon oft so. Ich habe mehrere E-Books auf meiner Festplatte liegen die ich begonnen habe aber nie fertig stellen konnte weil ich entweder nicht motiviert war oder keine “Zeit” dazu hatte. Natürlich hätte ich Zeit gehabt … aber Sie kennen das ja: Ausreden!

Was können Sie tun um Ihren “Perfektionismus” abzustellen?

Diese Frage habe ich mir oft gestellt. Der erste Schritt ist auf jeden Fall die Selbsterkenntnis. Wenn Sie selbst zu den Perfektionisten gehören, dann müssen Sie das erkennen und bereit sein etwas dagegen zu tun.

Was habe ich getan? Ich habe ganz einfach gelernt, meine Produkte bzw. die Aufgaben die ich immer perfekt abschließen wollte so schnell wie möglich zu erledigen.

Das klingt am Anfang vielleicht etwas komisch, weil schnell ist nicht gleich perfekt. Stimmt! Und genau das wollen wir ja auch. Es muss nicht immer alles perfekt sein und das Internet bietet uns hier auch die Möglichkeit jederzeit Verbesserungen vorzunehmen … auch später!

Wenn Sie z.B. ein richtiges Buch veröffentlichen, dann können Sie später keine Änderungen mehr vornehmen (außer in neuen Auflagen zu späteren Zeitpunkten). Bei einem E-Book können Sie Ihre Änderung einfach vornehmen und diese an Ihre Käufer senden. So profitiert jeder davon (Win-Win Situation):

  • Sie erhalten von Ihren bisherigen Käufern ein Feedback zu Ihrem Produkt. Sie erfahren also genau was Sie noch verbessern könnten und wo Handlungsbedarf besteht.
  • Und Ihre Kunden erhalten eine aktualisierte und noch bessere Version Ihres Produktes und haben außerdem die Möglichkeiten eigene Wünsche zu äußern, die in das Produkt mit einfließen.

Glauben Sie mir: Ihre Produkte werden dadurch VIEL besser als wenn Sie selbst versuchen mögliche Verbesserungen zu finden.

Mein Tipp ist ganz einfach:

Geben Sie Ihrem Perfektionismus keine Chance! Wenn Sie ein Produkt erstellt haben, das gut ist (auch wenn es nicht perfekt ist!), dann werfen Sie es auf den Markt! Warten Sie auf das Feedback Ihrer Kunden und nehmen Sie dann entsprechende Aktualisierungen vor.

Wichtig: Natürlich dürfen Sie auf keinen Fall unfertige oder schlechte Produkte veröffentlichen. Auch wenn Sie Produkte schneller veröffentlichen: Machen Sie Ihre Arbeit IMMER gut!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und vor allem Projekte die auch fertig werden!


Werbung

Kommentar verfassen:

Kommentare per E-Mail abonnieren oder Abo ohne Kommentar.

© 2014 hiebermedia Internet Dienstleistungen - Impressum